NEU - Aktivtouren mit dem Rad
Mit dem Rad entlang der Neiße
Von Zittau bis zum Spreewald

Eine Radtour entlang der östlichen Grenze Deutschlands, die durch die Neiße und dem Spreewald markiert wird, hat ihren besonderen Reiz: Städte mit großer Geschichte prägen das Bild der Route. Entdecken Sie Zittau, die Europastadt Görlitz sowie Bad Muskau.

Reisepreis inkl. Fahrt im modernen Reisebus
ab 995,- €
pro Person im Doppelzimmer
 

Foto: Rainer Weisflog, Cottbus Adler

Eine Radtour entlang der östlichen Grenze Deutschlands, die durch die Neiße und dem Spreewald markiert wird, hat ihren ganz besonderen Reiz: Alte Städte mit großer Geschichte, weite grüne Flussauen, romantische Parks und kleine verträumte Orte prägen das Bild der Route. Entdecken Sie Zittau, die Stadt im Dreiländereck, mit einmaligen Sehenswürdigkeiten, die Europastadt Görlitz mit dem schönsten, historischen Stadtzentrum Deutschlands sowie Bad Muskau mit dem Fürst-Pückler-Park. Auch der Spreewald, mit dem Spree-Radweg, bietet landschaftlich und kulturell einiges für den Radfahrer.

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise Görlitz

Abreise am Morgen und Fahrt im modernen Reisebus nach Görlitz. Vor den Toren von Görlitz heißt man Sie im familiengeführten 3-Sterne Superior Hotel Marschall DuRoc herzlich willkommen. Zimmerverteilung und Abendessen.

2. Tag: Zittau - Görlitz

Im Anschluss an das Frühstück bringt Sie unser Bus nach Zittau. Bevor es aufs Rad geht haben Sie Gelegenheit zu einem individuellen Bummel durch die Stadt. Entdecken Sie die Schönheit der Zittauer Altstadt. Anschließend geht es mit dem Fahrrad, entlang der Neiße, zum Klosterstift St. Marienthal. Seit 770 Jahren leben hier Zisterzienserinnen nach der Regel des hl. Benedikt. Sie haben Aufenthalt und Gelegenheit zur individuellen Besichtigung oder Mittagspause in der Klosterschenke. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Görlitz und unternehmen einen geführten Rundgang durch die urigen Gassen der historischen Altstadt und werden so manch einzigartiges Gebäude entdecken. Zum Abendessen kehren Sie zurück in Ihr Hotel.

Radstrecke: ca. 45km

3. Tag: Markersdorf - Podrosche

Ab Hotel radeln Sie heute zur Neiße und folgen dem gut ausgebauten Neiße-Radweg nach Zentendorf zur Kulturinsel Einsiedel. Hier führt eine Pforte in eine andere Welt. Verschlungene Wege, 500 m unterirdische Geheimgänge und ein sagenhaftes Zauberschloss sind ein einmaliges Erlebnis. Weiter geht es nach Podrosche, wo Sie unser Bus zur Rückfahrt zum Hotel erwartet.

Radstrecke: ca. 47km

4. Tag: Badmeusel - Spreewald

Heute leitet Sie der Neiße-Radweg durch eine herrliche Waldgegend zum Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau, der seit 2004 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Hermann Fürst von Pückler-Muskau schuf beiderseits der Neiße ein Meisterwerk, das als der klassische Landschaftsgarten bezeichnet wird. In Bademeusel wartet bereits unser Reisebus zur Weiterfahrt nach Neuhausen/Spree auf Sie. Mit einem Begrüßungsgetränk heißt man Sie im 3-Sterne Superior Waldhotel Roggosen herzlich willkommen.

Radstrecke: ca. 45km

5. Tag: Cottbus - Burg/Spreewald

Ab Hotel besteigen Sie den "Drahtesel" und fahren in die Altstadt von Cottbus. Vor prächtigen Bürgerhäusern und barocken Giebelfassaden ducken sich romantische Straßencafés unter dem dominanten Turm der Oberkirche. Unter Begleitung eines Stadtführers, entdecken Sie die über 860jährige Stadt. Anschließend radeln Sie nach Peitz und zum Aussichtsturm "Bismarckturm" in Burg/Spreewald. Der 27 Meter hohe Turm bietet einen weiten Blick über die einmalige Landschaft des Burger Spreewaldes. Ab Burg treten Sie mit dem Bus die Rückfahrt zum Hotel an.

Radstrecke: ca. 55km

6. Tag: Lübben

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre heutige Radtour über den Spreeradweg bis nach Lübbenau. Erleben Sie die wasserreiche und grüne Landschaft auf dem Fahrrad. In Lübbenau angekommen haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der "Gurkenmeile". Hier kann jeder nach Lust und Laune die alten, geheim gehaltenen Rezepturen verkosten. Gut gestärkt geht es anschließend per Rad, der Hauptspree entlang, bis nach Lübben. Das grüne Lübben mit seinem Hain und der romantischen "Liebesinsel", mit gut erhaltenen Resten der Stadtmauer, der Paul-Gerhart-Kirche und dem Schloss bietet viel Sehens- und Wissenswertes. Bevor Sie die Rückfahrt mit dem Bus antreten, besteht die Möglichkeit zu einer Kahnfahrt durch den Spreewald rund um Lübben (vor Ort zahlbar). Zum Abendessen kehren Sie zurück in Ihr Hotel

Radstrecke: ca. 32km

7. Tag: Heimreise

Im Anschluss an das Frühstück treten Sie die Heimreise an.

 

3-Sterne Superior Hotel Marschall DuRoc in Markersdorf/Görlitz (1. bis 4. Tag)

Urlauber, Erholungssuchende, Radtouristen und Geschäftsreisende schätzen die gastliche Atmosphäre des familiengeführten Hauses im Grünen. Das Hotel Marschall DuRoc erwartet Sie vor den Toren von Görlitz mit 52 geschmackvoll und komfortabel eingerichteten Zimmern. Das Drei-Sterne-Superior-Haus wurde erst in den Jahren 2014 bis 2016 schrittweise modernisiert. Alle Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche/WC, Haartrockner, Selbstwahltelefon, Flat-Screen-TV, Schreibtisch und WLAN ausgestattet.

3-Sterne Superior Waldhotel Roggosen in Neuhausen/Spree (4. bis 7. Tag)

Das Waldhotel Roggosen ist das Hotel und Restaurant zwischen Berlin und Dresden, 8 km von Cottbus, für Ihren Urlaub oder Ihre Tagung nahe dem UNESCO Biosphärenreservart Spreewald. Regionale und saisonale Küche, komfortable und moderne Hotelzimmer, eine malerische Umgebung und professioneller, herzlicher und zugleich familienfreundlicher Service sind immer eine Reise wert. Die Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne oder Dusche/WC, Haartrockner, Sat-/Kabel-TV, Telefon und WLAN.

Inklusivleistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- Radtransport im Fahrrad-Spezialanhänger
- 3x Übernachtung inkl. Halbpension im 3-Sterne Superior Hotel Marschall DuRoc in Markersdorf/Görlitz
- 3x Übernachtung inkl. Halbpension im 3-Sterne Superior Waldhotel Roggosen in Neuhausen/Spree
- Durchgehende BOHR-Radtourenbegleitung
- Qualifizierte Radreiseleitung vom 2. bis 6. Tag
- Stadtführung in Görlitz
- Stadtführung in Cottbus

Zusatzleistungen:

- Einzelzimmerzuschlag: 93,-€

Termine:

7 Tage

23.05.-29.05.2022

Veranstalter:

BOHR Busreisen & Touristik GmbH

An der Kreisstraße 2 - 55483 Lautzenhausen

Der Name BOHR-Reisen steht für Qualität und höchste Ansprüche. Wichtig für uns sind eine gewissenhafte und fundierte Reisevorbereitung, ein kritischer und gezielter Hoteleinkauf, eine zuverlässige Buchungsabwicklung und vor allem die perfekt organisierte Durchführung. Unsere Reiseomnibus-Fahrer verfügen als echte Profis über jede Menge Erfahrung auf Europas Straßen und können Ihnen unterwegs viele wertvolle Tipps geben. Mit Ihnen erreichen Sie Ihr Urlaubsziel sicher und entspannt!