NEU - Aktivtouren mit dem Rad
Alpe-Adria-Radweg
Berge, Seen und das Meer

Begeben Sie sich mit uns auf eine Radreise durch die österreichischen Alpen bis zur italienischen Adria. Ihre unvergessliche Tour startet in Kärnten, führt Sie weiter an die österreichisch-italienische Grenze, durch tolle Städte bis Sie schließlich in Grado an der italienischen Adriaküste endet.

Reisepreis inkl. Fahrt im modernen Reisebus
ab 1.165,- €
pro Person im Doppelzimmer
 

Foto: SRG Gießen

Begeben Sie sich mit uns auf eine Radreise durch die österreichischen Alpen bis zur italienischen Adria. Diese unvergessliche Reise startet in Kärnten, führt Sie weiter an die österreichisch-italienische Grenze und durch wunderschöne Städte wie Tarvisio und Udine - bis Sie schließlich in Grado, an der italienischen Adriaküste endet. Entdecken Sie abwechslungsreiche Landschaften, wunderschön gelegene Seen und die vielfältigen Facetten dieser zwei Länder auf einer Reise. Krönender Abschluss ist der Blick auf das weite Mittelmeer.

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise Villach

Abreise am Morgen und Fahrt in den Raum Villach. Zimmerbezug und Abendessen in einem guten Mittelklassehotel.

2. Tag: Wörthersee

Mit dem Rad fahren Sie heute ins Herz von Kärnten, wo einer der schönsten Plätze Österreichs liegt: der Wörthersee. In Velden gehen Sie an Bord eines Ausflugsschiffes und unternehmen eine Schifffahrt bis nach Klagenfurt. Wieder von Bord, erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einer geführten Erkundungstour durch Klagenfurts Altstadt. Angefangen von der Geschichte Klagenfurts, bis zu den außergewöhnlichen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten der Stadt - hier ist für jeden etwas dabei. Zum Abendessen fahren Sie mit dem Bus zurück in Ihr Hotel.

Radstrecke: ca. 30km

3. Tag: Villach - Tarvisio

Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrer nächsten Etappe des Alpe-Adria-Radwegs. Die Radtour führt Sie zum traumhaften Faaker See und die Stadt Finkenstein. Weiter auf dem Radweg heißt es bald "Servus Österreich - Ciao Italia!" Sie radeln durch eine vielfältige und faszinierende Landschaft, vorbei an Bergen und Weinreben, bis hin zur italienischen Küste. Zimmerbezug und Abendessen in einem guten Mittelklassehotel im Raum Tarvisio.

Radstrecke: ca. 48km

4. Tag: Tarvisio - Venzone

Auch in Italien ist der Alpe-Adria-Radweg bestens ausgebaut und so radeln Sie gemütlich bergab durch das Kanaltal und bewundern dabei vom Sattel aus, die Schönheiten der friulanischen Alpenregion, mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern. Die Radtour führt Sie heute nach Venzone. Dieses pittoreske Städtchen hat sich viel mittelalterliche Atmosphäre bewahrt und bezaubert seine Besucher mit historischen Gebäuden, wie den Dom und der Capella di San Michele. In einem guten Mittelklassehotel in Venzone heißt man Sie herzlich willkommen. Zum Abschluss des Tages laden wir Sie zu einem Spezialitätenabendessen im Hotel ein.

Radstrecke: ca. 59km

5. Tag: Venzone - Udine

Gut gestärkt steigen Sie auf Ihre Räder. Die Fahrt führt Sie von Venzone in Richtung Udine. Am südlichen Ausgang des Kanaltales liegt eine der schönsten historischen Ortschaften Friaul-Julisch-Venetiens - Gemona del Friuli. Der Ort wird vom majestätischen Dom Santa Maria Assunta geprägt und wird auch Sie sicherlich begeistern. Zimmerbezug und Abendessen in einem guten Mittelklassehotel im Raum Udine.

Radstrecke: ca. 55km

6. Tag: Udine - Grado

Die letzte Etappe steht heute auf dem Programm. Mit dem Rad fahren Sie in einen der beliebtesten Badeorte an der Adria, das historische Fischerstädtchen Grado. Der historische Hafen und die engen Gässchen mit gemütlichen Restaurants versprühen ursprüngliches italienisches Flair. Die Stadt liegt an der Nordküste der Adria, auf einer Küstendüne am äußersten Ende des Golfs von Venedig. Zimmerbezug und Abendessen im Raum Grado.

Radstrecke: ca. 57km

7. Tag: Grado - Salzburger Land

Heute radeln Sie noch ein Stück des Adria Radwegs entlang in Richtung Triest. Sie fahren entlang des Naturschutzgebietes und der Adriaküste in Richtung Golf von Triest. Erleben Sie eine atemberaubend schöne Küstenlandschaft. In Triest erwartet Sie unser Bus zur Weiterfahrt in Richtung Salzburger Land. Zwischenübernachtung.

Radstrecke: ca. 50km

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verladen Sie die Räder und treten die Heimreise an.

Inklusivleistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- Radtransport im Fahrrad-Spezialanhänger
- 7x Übernachtung inkl. Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse (lt. Reiseverlauf)
- 1x Spezialitätenabendessen (im Rahmen der HP)
- Zimmer mit Dusche oder Badewanne, WC, TV und Telefon
- Schifffahrt Velden - Klagenfurt (inkl. Räder)
- Stadtführung Klagenfurt
- Durchgehende BOHR-Radtourenbegleitung
- Qualifizierte, deutschsprachige Radreiseleitung vom 2. bis 7. Tag

Zusatzleistungen:

- Einzelzimmerzuschlag: 133,-€

Termine:

8 Tage

15.05.-22.05.2022

Veranstalter:

BOHR Busreisen & Touristik GmbH

An der Kreisstraße 2 - 55483 Lautzenhausen

Der Name BOHR-Reisen steht für Qualität und höchste Ansprüche. Wichtig für uns sind eine gewissenhafte und fundierte Reisevorbereitung, ein kritischer und gezielter Hoteleinkauf, eine zuverlässige Buchungsabwicklung und vor allem die perfekt organisierte Durchführung. Unsere Reiseomnibus-Fahrer verfügen als echte Profis über jede Menge Erfahrung auf Europas Straßen und können Ihnen unterwegs viele wertvolle Tipps geben. Mit Ihnen erreichen Sie Ihr Urlaubsziel sicher und entspannt!