NEU - Aktivtouren mit dem Rad
100 Schlösser Route
Radeln im Münsterland und den Niederlanden

Radeln Sie durch Wald- und Seenlandschaften zu atemberaubenden Burgen und Schlössern. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte und Baukultur auf der 100 Schlösser Route.

Reisepreis inkl. Fahrt im modernen Reisebus
ab 895,- €
pro Person im Doppelzimmer
 

Foto: maleevsw, Shutterstock.com

Wo altehrwürdige Burgmauern aus dem Wasser ragen, wo verträumte Plätze, verwinkelte Gassen und alte Straßen zum Bummeln einladen und die grüne Weite der Münsterländer Parklandschaft Raum bietet zu wohltuender Ruhe und vielfältiger Aktivitäten, wo ein Meer von blühenden Rosen jedes Jahr Tausende von Menschen anlocken, gehört das Münsterland zu einem herausragenden Radgebiet. Sie radeln durch Wald- und Seenlandschaften zu atemberaubenden Burgen und Schlössern. Die urbane Lebensart und ländliche Gelassenheit begleitet Sie nicht nur auf den Radwegen durch das Münsterland, sondern auch auf der niederländischen Seite. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte und Baukultur auf der 100 Schlösser Route.

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise Maria Veen - Legden

Abreise am Morgen im modernen Reisebus und Fahrt nach Maria Veen im Münsterland. Nachdem die Fahrräder ausgeladen sind, radeln Sie auf dem Radweg R27 in Richtung Coesfeld. Weiter geht die Fahrt über Hegerort bis nach Legden. Im Welcome Hotel Dorf Münsterland heißt man Sie herzlich Willkommen.

Radstrecke: ca. 28km

2. Tag: Südlohn - Ramsdorf

Gut gestärkt nach dem Frühstück, starten Sie ab Hotel auf abseitsgelegenen Radwegen zuerst nach Ahaus. Hier besichtigen Sie das Schloss und die Stadt. Nach einer Cappuccino-Pause geht es weiter auf der 100 Schlösser Route über Stadtlohn nach Südlohn. Im Anschluss an die individuelle Mittagspause führt Sie die Reise nach Gemen. Die umgebaute Burg Gemen fasziniert heute die Besucher als Wasserschloss mit Parkanlage. Weiter auf dem Radweg erreichen Sie das Schloss Ramsdorf. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung erfolgt die Rückfahrt zum Hotel

Radstrecke: ca. 50km

3. Tag: Rund um Eschede

Heute geht es auf die niederländische Seite. Sie fahren mit dem Bus in das zauberhafte Waldgebiet von Eschede. Sie radeln durch das Erholungsgebiet von Rutbeek und genießen die schönen Wälder in der Teesinkbos und der Aamsveen. Vorbei an prächtigen Landgütern, wie dem gemütlichen Landgut Smalenbroek, führt Sie diese Radtour bis nach Ahaus, zur alten Haarmühle, die zum Landgasthaus mit Biergarten umgebaut wurde. Hier erwartet Sie unser Reisebus zur Rückfahrt zum Hotel.

Radstrecke: ca. 55km

4. Tag: Winterswijk - Aalten - Schloss Anholt

Im Anschluss an das Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Winterswijk. Nach dem die Räder ausgeladen sind, starten Sie vorbei an der "Steengroeve Ratum", wo heute noch Kalk abgebaut wird. Sie radeln weiter zu dem reizvollen Ort Bredevoort. Hier können Sie den englischen Garten und eine sehenswerte Rosenanlage bestaunen. Über Aalten und Dinxpelo erreichen Sie Anholt. Betrachten Sie das Wasserschloss von Anhalt, bevor Sie mit dem Bus zurück zum Hotel fahren.

Radstrecke: ca. 55km

5. Tag: Merfelder Bruch - Nordkirchen

Mit dem Bus geht es zuerst zum Merfelder Bruch, wo Sie die Lebensgewohnheiten der Wildpferde bei einer Führung kennenlernen. Anschließend radeln Sie nach Lüdingshausen. Hier bleibt Zeit für die Mittagspause. Es besteht die Möglichkeit sich die Burg Vichering und das Schloss von Lüdingshausen anzusehen. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum letzten Punkt der Schlösserroute. Nachdem Sie das Schloss Nordkirchen, im Volksmund auch Schloss Versailles des Münsterlands genannt, erreicht haben, radeln Sie die wunderschöne Schloss- und Parkanlage ab. Der Bus bringt Sie zurück zum Hotel.

Radstrecke: ca. 60km

6. Tag: Heimreise

Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie nach einem letzten Frühstück die Heimreise an.

 

3-Sterne Superior Welcome Hotel Dorf Münsterland in Legden:

Wunderschön im Grünen gelegen, bietet das Hotel in jedem der 131 gemütlichen Zimmern den Komfort eines 3-Sterne-Superior Hauses. Das Fachwerkambiente mit großem Freigelände und das vielseitige Gastronomiekonzept vervollständigen das besondere Rundum-Angebot des Hotel-Dorfes. Das Dorfensemble bietet die Münsterländer Tenne, Restaurants, Sportbar, Diskotheken und gemütliche Kneipen. Der Biergarten und das Hotelrestaurant "Gute Stube" laden zum Schlemmen und Wohlfühlen ein. Vor allem die Grenznähe und das Radwegenetz machen das Dorf zu einem attraktiven Urlaubsziel. Alle Zimmer sind charmant-rustikal eingerichtet mit Dusche oder Badewanne, WC, Föhn, Sitzgelegenheit, Telefon, Sat-TV und kostenfreien WLAN.

Inklusivleistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- Radtransport im Fahrrad-Spezialanhänger
- 5x Übernachtung inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet im 3-Sterne Superior Hotel Dorf Münsterland in Legden
- 5x kalt-warmes Abendbuffet
- Eintritt und Wildpferdevorführung im Merfelder Bruch
- Durchgehende BOHR-Radtourenbegleitung
- Qualifizierte Radbegleitung vom 2. bis 5. Tag

Zusatzleistungen:

- Einzelzimmerzuschlag: 55,-€

Termine:

6 Tage

21.04.-26.04.2022

Veranstalter:

BOHR Busreisen & Touristik GmbH

An der Kreisstraße 2 - 55483 Lautzenhausen

Der Name BOHR-Reisen steht für Qualität und höchste Ansprüche. Wichtig für uns sind eine gewissenhafte und fundierte Reisevorbereitung, ein kritischer und gezielter Hoteleinkauf, eine zuverlässige Buchungsabwicklung und vor allem die perfekt organisierte Durchführung. Unsere Reiseomnibus-Fahrer verfügen als echte Profis über jede Menge Erfahrung auf Europas Straßen und können Ihnen unterwegs viele wertvolle Tipps geben. Mit Ihnen erreichen Sie Ihr Urlaubsziel sicher und entspannt!