NEU - Aktiv-/Wanderreisen
Wanderreise in die Toskana
Per pedes durch den Garten Italiens

Zwischen Meer und Bergen beschreiten Sie Wege durch die herrliche Landschaft der Toskana. Erleben Sie das Gefühl der Weite, Ruhe und Harmonie. Die mittelschweren Wanderungen führen Sie über sanfte Hügelketten, durch Rebkulturen und Olivenhaine.

Reisepreis inkl. Fahrt im modernen Reisebus
ab 949,- €
pro Person im Doppelzimmer
 

Foto: CreativeNature.nl, Shutterstock.com

Zwischen Meer und Bergen beschreiten Sie Wege durch die herrliche Landschaft der Toskana. Unzerstörte, wenig besiedelte Zypressenlandschaften vermitteln das Gefühl der Weite, Ruhe und Harmonie. Die mittelschweren Wanderungen führen Sie über sanfte Hügelketten, durch Rebkulturen und Olivenhaine hin zu malerischen Bergdörfchen und etruskischen Stätten.

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise

Abreise am frühen Morgen und Fahrt im modernen Reisebus zum Hotel Villa delle Rose in Pescia.

2. Tag: In den Hügeln von Lucca

Ganz in der Nähe des Hotels beginnt Ihre heutige Wanderung inmitten der grünen Hügellandschaft von Lucca. Die Wanderung führt durch Olivenhaine und Weinberge und bietet wunderschöne Ausblicke auf das große Tal in dem Lucca liegt. In Lucca angekommen, haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Die Stadt wird von einer einzigartigen, imposanten Stadtmauer in einem scheinbar unüberwindbaren Ring, umschlossen. Abendessen im Hotel.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer - Höhenunterschied: ca. 320m hoch / 320m ab - Gehzeit: ca. 3,5 Stunden (ca. 8km)

3. Tag: Volterra

Unser Bus bringt Sie am Vormittag nach Volterra. Die Stadt hat einen ganz eigenen Charme und die Region um Volterra ist ein Wanderparadies. Zusammen mit Ihrem kundigen Wanderguide unternehmen Sie eine "Stadttrekkingtour". Spuren der Etrusker und Römer, der Dom, imposante Palazzi und die wuchtige Festung der Medici prägen das Bild von Volterra. Anschließend wandern Sie inmitten der faszinierenden Landschaft rund um Volterra und kehren in einem Bauernhof zur Trüffelsuche mit Verkostung ein. Mit dem Bus fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

Schwierigkeitsgrad: leicht - Höhenunterschied: 370m - Gehzeit: ca. 2 Stunden (ca. 7km)

4. Tag: Pisaner Berge

Ihre heutige Wanderung beginnt am Fuße der Pisaner Berge, im Ort Asciano. Sie wandern den Berg hinauf, durch Mischwälder und typische mediterrane Vegetation. Wunderschöne Ausblicke auf das Tal und die alte Seefahrerrepublik Pisa, begleiten Sie während Ihrer Wanderung. Im bekannten Kurort San Giuliano Terme erwartet Sie unser Reisebus zur Weiterfahrt nach Pisa. Der wohl imposanteste Platz in Pisa ist der Platz der Wunder, die "Piazza dei Miracoli", mit dem Schiefen Turm als freistehenden Glockenturm und dem Baptisterium. Sie haben Aufenthalt zur freien Verfügung. Bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten, legen Sie noch einen Zwischenstopp an der Tyrrhenischen Küste ein. Ein wunderschöner Blick auf das Meer und den Horizont erwarten Sie.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer - Höhenunterschied: ca. 360m hoch / 360m ab - Gehzeit: ca. 3,5 Stunden (ca. 8km)

5. Tag: Val d´Elsa - San Gimignano

Mit dem Bus erreichen Sie am Vormittag Colle Val d´Elsa. Hier beginnt eine Wanderung mit wundervollen Ausblicken auf einem Teilstück der antiken Frankenstraße, der Via Francigena. Vom Europarat zur "Kulturroute" erklärt, verband diese mittelalterliche Straße einst das "Land der Franken" mit Rom. Sie begehen einen der schönsten und landschaftlich reizvollsten Abschnitte der Via Francigena, der zwischen Colle di Val d´Elsa und der kleinen Stadt San Gimignano verläuft. Über zahlreiche Hügel wandernd, vorbei an einsam gelegenen Landgütern und Bauernhöfen, Weinbergen, Olivenhainen sowie Zypressenalleen, erblicken Sie in der Ferne die "Stadt der Türme", San Gimignano. Mit einem gemütlichen Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen, über den Zisternenplatz mit seinen alten Geschlechtertürmen, endet Ihre Wanderung.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer - Höhenunterschied: ca. 440m hoch / 270m ab - Gehzeit: ca. 4,5 Stunden (ca. 10km)

6. Tag: Auf den Spuren von Leonardo da Vinci

Die geführte Wanderung beginnt in Vinci und führt Sie durch Olivenhaine an Leonardos Geburtshaus vorbei und weiter durch die liebliche toskanische Landschaft. Zum Abschluss des Tages laden wir Sie zu einer Weinprobe auf einem Landgut ein.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer - Höhenunterschied: ca. 180m hoch / 180m ab - Gehzeit: ca. 4 Stunden (ca. 10,5km)

7. Tag: Heimreise


4-Sterne Hotel Villa delle Rose in Pescia:

Die Ortschaft Pescia ist nur ca. 40 Fahrminuten von Florenz, Pisa und der Versiliaküste entfernt. Diese antike Villa wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts vom Grafen Soderini errichtet. Mittlerweile wurde die Villa mit viel Liebe zum Detail umgebaut. Das Hotel verfügt über einen Lift, ein Restaurant, Bar, Aufenthaltsraum, kostenfreiem WLAN sowie Swimmingpool mit Hydromassage in der Parkanlage. Die Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne oder Dusche/WC, Radio, Sat-TV, Telefon und Klimaanlage.

Inklusivleistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- 6x Übernachtung inkl. Halbpension im 4-Sterne Hotel Villa della Rose in Pescia (Landeskategorie)
- Begrüßungsgetränk
- Qualifizierter Wanderführer vom 2. bis 6. Tag
- Trüffelsuche inkl. Verkostung im Raum Volterra
- Besichtigung eines Weingutes inkl. Weinprobe im Raum Vinci
- Kostenfreie Haustürabholung bzw. Anreisebonus

Zusatzleistungen:

- Einzelzimmerzuschlag: 105,-€

Termine:

7 Tage

08.05.-14.05.2022

 

Veranstalter:

BOHR Busreisen & Touristik GmbH

An der Kreisstraße 2 - 55483 Lautzenhausen

Der Name BOHR-Reisen steht für Qualität und höchste Ansprüche. Wichtig für uns sind eine gewissenhafte und fundierte Reisevorbereitung, ein kritischer und gezielter Hoteleinkauf, eine zuverlässige Buchungsabwicklung und vor allem die perfekt organisierte Durchführung. Unsere Reiseomnibus-Fahrer verfügen als echte Profis über jede Menge Erfahrung auf Europas Straßen und können Ihnen unterwegs viele wertvolle Tipps geben. Mit Ihnen erreichen Sie Ihr Urlaubsziel sicher und entspannt!