NEU - Aktiv-/Wanderreisen
Wanderreise Gardasee
& Trentino Täler

Bei dieser Reise lernen Sie den Gardasee und sein Hinterland von einer neuen Seite kennen. Zu Fuß erkunden Sie die Region rund um den größten See Italiens. Durch das milde Klima ist der Gardasee ideal geeignet auch in den kühleren Monaten eine Wanderreise zu unternehmen.

Reisepreis inkl. Fahrt im modernen Reisebus
ab 825,- €
pro Person im Doppelzimmer
 

Foto: essevu, Shutterstock.com

Bei dieser Reise lernen Sie den Gardasee und sein Hinterland von einer neuen Seite kennen. Mit Ihrem Rad erkunden Sie die Region rund um den größten See Italiens und entdecken auf abwechslungsreichen Strecken vorbei an Weinbergen, Obstplantagen und Olivenhainen die traumhafte Landschaft. Durch das milde Klima ist der Gardasee ideal geeignet auch in den kühleren Monaten eine Radreise zu unternehmen.

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise Torbole

Abreise am frühen Morgen an den Gardasee. Am späten Nachmittag werden Sie im Hotel in Torbole herzlichst empfangen und nach dem Zimmerbezug mit einem guten Abendessen bewirtet.

2. Tag: Riva del Garda - Straße "La Ponale" - Ledrosee

Nach dem Frühstück starten Sie ab Riva del Garda zu Ihrer ersten Wandertour, die über die Straße "La Ponale" führt. Dieser Weg zählt zu einem der beliebtesten Ausflugsziele am Gardasee und ist nur für Radfahrer und Fußgänger zugänglich. Genießen Sie während dieser Wanderung die herrlichen Blicke auf den Gardasee, Riva del Garda und den gegenüberliegenden Bergrücken des Monte Baldo. Sie wandern über einen wunderschönen Panoramaweg, der am Felsen entlang und durch mehrere Tunnel führt. Weiter geht es ins Ledrotal durch die Orte Pre di Ledro und Molina di Ledro am Ledrosee. In Molina di Ledro endet Ihrer Wanderung. Hier haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Am späten Nachmittag kehren Sie mit dem Bus wieder ins Hotel zurück.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer - Höhenunterschied: ca. 400m - Gehzeit: ca. 4 Stunden (ca. 15km)

3. Tag: Tenno - Canale di Tenno - Tennosee

Bustransfer nach Tenno. Ab hier wandern Sie durch schmale malerische Gassen und erreichen dann einen Weg, der sich inmitten der Natur befindet, vorbei an angebauten Feldern, Obst- und Gemüsegärten bis zum Dorf Ville del Monte. Hier legen Sie eine Pause ein. Danach geht es weiter zum Künstlerdorf Borgo di Canale, einem der schönsten Dörfer Italiens. Das mittelalterliche Dorf liegt zwischen dem Gardasee und den Alpen und lässt Besucher in längst vergessenen Zeiten eintauchen. Anschließend erreichen Sie den Tennosee. Der kleine, fast perfekt runde Bergsee mit seinem zauberhaft türkisenen Wasser ist eine wahre Perle im Zentrum der Trentiner Landschaft. Nach einem Aufenthalt am See, fahren Sie mit dem Bus wieder zum Hotel zurück.

Schwierigkeitsgrad: leicht - Höhenunterschied: ca. 200m - Gehzeit: ca. 4 Stunden (ca. 11km)

4. Tag: Garda - Bardolino - Lazise - Peschiera

Fahrt mit dem Bus nach Garda. Der beliebte Urlaubsort ist der Namensgeber des Sees und liegt am Ostufer, von Hügeln umgeben inmitten einer üppigen grünen Bucht. Ab dem Hafen, vor der schlossähnlichen Villa Albertini, beginnen Sie Ihre Wanderung. Sie wandern vorbei am bekannten Weinort Bardolino und erreichen schließlich die malerische Kleinstadt Lazise. Hier wartet bereits unser Bus auf Sie, der Sie nach Peschiera bringt. Nach etwas Aufenthalt zur freien Verfügung heißt es "Leinen los" zu einer Schifffahrt auf dem Gardasee bis nach Garda. Bewundern Sie die ganze Schönheit des Sees vom Wasser aus. Zurück an Land geht es mit dem Bus wieder zum Hotel zurück.

Schwierigkeitsgrad: leicht - Höhenunterschied: ca. 30m - Gehzeit: ca. 4 Stunden (ca. 10km)

5. Tag: Torbole - Arco

Ihre letzte Wanderung beginnt direkt ab Ihrem Hotel. Der Weg führt Sie zunächst zur Seepromenade, dann weiter bis zur Mündung des Sarca Flusses und von dort aus geht es am Fluss entlang in Richtung Arco. Immer wieder begegnen Ihnen in der Umgebung kleine Dörfer und Kirchen, Olivenhaine und Berge. Und von weitem sehen Sie schon die imposante Burg von Arco, die über dem malerischen Städtchen ragt. In der Altstadt von Arco befindet sich der Domplatz, viele idyllische Plätzchen, Brunnen, antike Tore und versteckte Gassen mit gemütlichen Bars, Restaurants, Eisdielen und kleinen Geschäften. Nach einer individuellen Mittagspause wandern Sie wieder zum Hotel zurück.

Schwierigkeitsgrad: leicht - Höhenunterschied: ca. 30m - Gehzeit: ca. 4 Stunden (ca. 12km)

6. Tag: Heimreise


4-Sterne Hotel Caravel in Torbole sul Garda:

Das landestypische 4-Sterne Hotel befindet sich, umringt von einem schönen Garten, nur 200m vom See und dem kleinen Ortszentrum entfernt. Alle 66 Zimmer sind mit einem eigenen Badezimmer, Haartrockner, Satellitenfernsehen, Klimaanlage, Safe, Telefon und Balkon ausgestattet. Das hoteleigene Restaurant bietet regionale und internationale Gerichte. Im Außenbereich befindet sich ein Schwimmbad und die Hotelbar lädt zum Verweilen ein. Kostenlose WiFi-Verbindung ist in der gesamten Anlage vorhanden.

Inklusivleistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- 5x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel Caravel in Torbole sul Garda (Landeskategorie)
- 5x Abendessen im Hotel
- Qualifizierter, deutschsprachiger Wanderführer vom 2. bis 5. Tag
- Schifffahrt Peschiera nach Garda (einfache Fahrt)
- Kostenfreie Haustürabholung bzw. Anreisebonus
- Bettensteuer Torbole

Zusatzleistungen:

-Einzelzimmerzuschlag: 110,-€

Termine:

6 Tage

27.03.-01.04.2022

Veranstalter:

BOHR Busreisen & Touristik GmbH

An der Kreisstraße 2 - 55483 Lautzenhausen

Der Name BOHR-Reisen steht für Qualität und höchste Ansprüche. Wichtig für uns sind eine gewissenhafte und fundierte Reisevorbereitung, ein kritischer und gezielter Hoteleinkauf, eine zuverlässige Buchungsabwicklung und vor allem die perfekt organisierte Durchführung. Unsere Reiseomnibus-Fahrer verfügen als echte Profis über jede Menge Erfahrung auf Europas Straßen und können Ihnen unterwegs viele wertvolle Tipps geben. Mit Ihnen erreichen Sie Ihr Urlaubsziel sicher und entspannt!